Spiele aus Steam löschen

Zuweilen kann es vorkommen, dass man ein Spiel aus Steam ganz gerne wieder entfernen will, weil man es nichtmehr Spielen möchte. Zunächst: Ein vollständiges Löschen von Spielen aus der Steam-Library ist unmöglich (wäre ja auch ziemlich dumm, wenn ihr dafür bezahlt habt und es damit sozusagen “wegwerft”). Was jedoch durchaus möglich ist, ist die heruntergeladenen Dateien von der Festplatte zu löschen und dann den Eintrag in der Library zu “verstecken”. Wie das geht möchte ich hier zeigen.

Spiel von der Platte Löschen

Die Spieldateien können in Steam sehr einfach gelöscht werden: Ihr öffnet die Steam-Bibliothek und löscht über Rechtsklick (über dem zu löschenden Spiel natürlich) –> “Lokale Dateien Löschen…” die Dateien von der Platte (Das Dialogfeld einfach mit “Löschen” bestätigen).

Spiel in Steam-Library “verstecken”

Soll jetzt das Spiel auch nichtmehr in der Spieleliste auftauchen, lässt sich hierfür die Kategorisierungsfunktion von Steam benutzen: Über Rechtsklick –> “Kategorien bearbeiten…” könnt ihr das Spiel in eine selbst zu benennende Kategorie einsortieren. Ich habe in meinem Fall beispielsweise eine Kategorie “Unused” erstellt (Der Name ist aber egal). Wenn das Spiel nun in eine extra Kategorie einsortiert ist, lässt sich diese in der Detail- und in der Listenansicht einfach einklappen und das betreffende Spiel / die betreffenden Spiele sind “aufgeräumt”. In der Raster-Ansicht scheint es im Moment leider noch keine solche Kategoriensortierung zu geben.´Hier muss man dann wohl oder übel mit dem sichtbaren Spiel leben.